BONG SAO: umwickelnde Hand

Bong Sao ist eine einzigartige Technik des Wing Chun. Die Bewegung des Bong Sao ähnelt dabei der Bewegung, welche man beim Drehen eines Schlüssels in einem Schloß durchführt. Die Hand bleibt nahezug an der gleichen Position, während sich der Ellenbogen gegen den Uhrzeigersinn anhebt und nach aussen dreht. Das Handelenk verbleibt dabei auf der Zentrallinie, um die Kraft des Gegners möglichst effizient zu absorbieren und für den eigenen Angriff zu verwenden. Die vertikale Ausrichtung des Arms kann sich dabei variieren und richtet sich u.a. nach der Größe des Gegners. Ziel des Bong Sao ist es, als eine Art “Überdruckventil” zu dienen und dabei zu helfen, sich gegen stärkere Gegner behaupten zu können.

Leave a Comment